Netzattacken: Cyber-Spanner beobachten Frauen heimlich per Webcam

SPIEGEL ONLINE - Schlagzeilen Netzattacken: Cyber-Spanner beobachten Frauen heimlich per Webcam

Sie verschaffen sich Zugriff auf fremde Rechner - und spionieren ihre Opfer über deren eigene Webcam aus: Sogenannte Ratter stalken ahnungslose Frauen, dann veröffentlichen sie Fotos und Videos im Netz. Die Betroffenen haben meist nur unbedarft auf etwas geklickt.


http://www.spiegel.de/netzwelt/web/rat-trend-angreifer-beobachten-frauen-durch-ihre-eigene-webcam-a-888501.html

1 Kommentar:

Thomas Lohrum hat gesagt…

Na, ja!
Wer sowas nötig hat!

Es gibt so viele Seiten auf denen sich solche Frauen freiwillig zeigen ...!

Wer's braucht ...

Tom