Der Datenschutz für Arbeitnehmer bleibt ungeregelt - Datenschutzblog

Wie gerade bekannt geworden ist, bleibt der Arbeitnehmer-Datenschutz ungeregelt.
Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) sagte am Montag nach dem Spitzengespräch, dass die gesetzliche Regelung in dieser Legislaturperiode ausgeschlossen ist. Nach den Datenaffären bei Bahn und Telekom war der Ruf nach einem Verbot des Ausspähens von Arbeitnehmern lauter geworden. Schäuble hatte sich zwar gegen ein solches Verbot ausgesprochen, schloss aber strengere Regeln für mehr Datenschutz nicht aus. Via: www.focus.de

Den kompletten Artikel lesen Sie hier >>

Keine Kommentare: