Größte Demonstration für Demokratie und Bürgerrechte seit 20 Jahren - Datenschutzblog

Pressemitteilung des Arbeitskreises Vorratsdatenspeicherung vom 25.09.2007:

"Wenn 15.000 Menschen für mehr Demokratie und weniger Sicherheitswahn protestieren, ist dies ein Riesenerfolg", so Ricardo Cristof Remmert-Fontes vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung über die Demonstration am 22.09.2007, die unter dem Motto "Freiheit statt Angst" stattfand. Wie die Polizei bestätigte, hatten sich mehr als 15.000 Menschen in Berlin versammelt, um sich gegen die stetige Aushöhlung der Bürgerrechte und des Datenschutzes auszusprechen. Via: www.vorratsdatenspeicherung.de

Den kompletten Artikel lesen Sie hier

Keine Kommentare: